Sonnenfeld eröffnet Atelier

Im Rahmen von „Kulturstadt Unkel Live 2018“ wird das Atelier von Malte Sonnenfeld unter dem Dach der frisch gegründeten Kulturwerkstatt Koslar & Seidel eröffnet. Sonnenfeld ist einer der bekanntesten deutschen Neo-Pop-Art-Künstler und wird bereits zu einem der wichtigen zeitgenössischen Künstler gezählt. Der Standort Unkel kommt nicht von ungefähr: Bereits mehrmals war Sonnenfeld bei den Kunsttagen „Unkeler Höfe“ vertreten und hatte im Jahr 2016 eine Einzelausstellung im Willy-Brandt-Forum.

Die neu gegründete Kulturwerkstatt, die „Unkeler Höfe“-lnitiator Jochen Seidel und Michael Koslar im Haus am Pütz in der Pützgasse 2 ins Leben gerufen haben, soll neben dem Atelier, auch Anlaufstelle und Treffpunkt für Kunst und Kultur sein. san