Archivierter Artikel vom 22.11.2015, 13:12 Uhr
Roßbach

Skurril: Wer hat den Plüschaffen geklaut?

Ein nicht alltäglicher und sicherlich auch etwas skurriler Fall beschäftigt derzeit die Polizei in Hachenburg.

Die Polizei in Hachenburg beschäftigt sich derzeit mit einem nicht alltäglichen Fall.
Die Polizei in Hachenburg beschäftigt sich derzeit mit einem nicht alltäglichen Fall.
Foto: picture alliance / dpa

Ein etwa ein Meter großer Plüschaffe ist laut Polizeibericht am Freitagabend gegen 20.50 Uhr aus einem verschlossenen Pkw in der Freirachdorfer Straße in Roßbach entwendet worden. Und diese Polizeimeldung ist wirklich kein Witz. Da keine Aufbruchspuren festzustellen waren, konnte bislang nicht geklärt werden, wie es dem unbekannten Täter gelang, in den Wagen zu kommen. Fest steht nur, dass der Affe sich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht selbstständig gemacht hat. Jetzt werden Zeugen gesucht, die einen Täter oder unter Umständen auch den Plüschaffen gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Hachenburg unter der Telefonnummer 02662/955 80 entgegen. Ach ja, wem der Affe zufällig über den Weg laufen sollte: Bitte gebt ihm keinen Zucker ...