Archivierter Artikel vom 13.10.2017, 14:46 Uhr

Sieben Vorstellungen sind geplant

Wer sich an den lustigen Slapsticks, chaotischen Verwechslungen und unerwarteten Wendungen des Lustspiels „Be(t)reutes Wohnen“ erfreuen möchte, hat bei der Premiere am Samstag, 28. Oktober, 20 Uhr, die Gelegenheit dazu. Weitere Termine sind am Sonntag, 29.

Oktober, 18.30 Uhr, Samstag, 4. November, 20 Uhr, Sonntag, 5. November, 14.30 und 18.30 Uhr, Freitag, 10. November, 20 Uhr, und Sonntag, 12. November, um 18.30 Uhr. Die Vorstellungen sind im Bürgerhaus. Der Vorverkauf findet noch am Samstag, 21. Oktober, von 18 bis 20 Uhr und am Montag, 23. Oktober, von 19 bis 21 Uhr im Bürgerhaus statt. Zur selben Zeit können Karten auch telefonisch unter 0163/197 20 89 reserviert werden. Zusätzlich sind Eintrittskarten auch bei den Mitgliedern der Theatergruppe und an der Abendkasse ab eine Stunde vor der Aufführung erhältlich. sis