Archivierter Artikel vom 28.10.2018, 20:13 Uhr

SG Treis-Karden/M./M. – Anadolu Spor Kobl. 6:1 (3:0)

Treis-Karden: Scherrer – A. Oberreiter, Schnorpfeil, Röhrig, Mono – Konzer (76. Bilstein), Müller, Marc Thönnes, Markota (83. J. Oberreiter), J. Thönnes (70. Wellems) – Schmitt.

Koblenz: Aydemir – Miles (55. F. Uranbeyi), H. Uranbryi, Yuksel, Aga – Lazarevic, Ayari (15. Jeha), Köhler, Boyraz, Carman – Karalalek.

Schiedsrichter: Ingo Kreutz (Lutzerath); Zuschauer: 120.

Tore: 1:0 J. Thönnes (5.), 2:0 Schmitt (17.), 3:0 Konzer (44.), 4:0 Konzer (49.), 5:0 Röhrig (53.), 5:1 Karalalek (70.), 6:1 A. Oberreiter (83.).

Beste Spieler: Röhrig, Konzer, Müller – Karalalek.

Nächste Aufgabe für Treis-Karden: am Mittwoch (20 Uhr) in Müden gegen Rheinböllen.