Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 20:29 Uhr

SG Niederburg – SG Gönnersdorf-Brohl 1:2 (0:1)

Niederburg: Neber – J. Eich (66. M. Eich), Thiele (66. Dams), M. Schink, Buschbaum, Eroglu, J. Schink, Knebel (80. Ucar), Hohl, König, Zuck.

Gönnersdorf: Klee – C. Heuser, Gimnig, Betzing, Schmidgen, K. Schütz, Hargens, Felten (90.+3 Szlinkiert), Ruthsch (79. P. Schütz), Aus der Wieschen (90.+3 Göbel), Antwerpen.

Schiedsrichter: Marco Christmann (Morshausen).

Zuschauer: 120.

Tore: 0:1 Ruthsch (29.), 0:2 Schmidgen (59., Foulelfmeter), 1:2 J. Schink (88., Foulelfmeter).

Besonderheiten: Der Gönnersdorfer Ersatzspieler Andreas Heuser sah für eine Tätlichkeit gegen einen Niederburger Rot (79.).

Nächste Aufgabe für Niederburg: am Sonntag (15 Uhr) in Kirchberg.