Archivierter Artikel vom 05.05.2019, 18:45 Uhr

SG Hundsangen/Obererbach – SG Westerburg/Gem. 3:4 (1:3)

Hundsangen/Obererbach: Schmitt – Meuer (78. Faulhaber), Hannappel, Weimer, Noll – Steinebach (68. Pineker), Brühl, Höhn (83. Kegel), Tuchscherer – Schneider, Baum.

Westerburg/Gemünden: Leukel – Holzhäuser, Neubert, Seiler (31. Heinen), Kulmer (63. A. Ebers) – J. Gläser – Fito (87. J. Ebers), Hannappel, Wengenroth, Henry – Binge.

Schiedsrichter: Felix Eliah Salzmann (Hahnstätten).

Zuschauer: 120.

Tore: 0:1 Tom Holzhäuser (18.), 0:2 Marvin Binge (21.), 0:3 Niklas Henry (40.), 1:3 Sebastian Schneider (45.), 2:3 Tommy Brühl (78.), 2:4 David Hannappel (79.), 3:4 Daniel Hannappel (89.).

Besonderheiten: Westerburgs Torwart Niklas Leukel hält Foulelfmeter von Niklas Noll (24.) und Sebastian Schneider (43.), Hundsangens Daniel Hannappel schießt Foulelfmeter vorbei (53.), Rote Karte für Hundsangens Sebastian Schneider (63., grobes Foulspiel).