Archivierter Artikel vom 06.09.2020, 21:45 Uhr

SG Hüffelsheim – SG Schmittweiler 2:0 (2:0)

SG Hüffelsheim: Groß – Baier, Strunk, Schmidt (85. Christmann), Mathern – Krafft (76. Asani), Leonhard, Scheick, Balzer – Sentz (76. Klein), Müller.

SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth: L. Frenger – Habermann, Protzel, Garlinski, S. Frenger – Kuhn (76. Lenz), Rech (85. Reich), Moorhead, Kültür (64. Schiffler) – Specht, Köhler.

Schiedsrichter: Michel (Mainz).

Zuschauer: 170.

Tore: 1:0 Müller (25.), 2:0 Krafft (36.).

Gelb-Rote Karte: S. Frenger (78.).

Beste Spieler: Scheick, Balzer, Strunk – L. Frenger.

So geht's weiter: Die Hüffelsheimer erwarten im Verbandspokal am Mittwoch, 18.30 Uhr, den TuS Hoppstädten und sind in der Liga am Samstag, 16 Uhr, in Hoppstädten zu Gast. Zur gleichen Zeit tritt der SV Rodenbach bei den Schmittweilerern an.