Archivierter Artikel vom 14.05.2017, 19:57 Uhr

SG Gösenroth/Laufersweiler – TV Offenbach 14:32 (5:13)

Gösenroth: Martin, J. Schneider – Scherschlicht (2), L. Schneider, E. Hermann, Koch (1), F. Saam (2), Conrath (3), Löwen (4), Domaschenko, Friedrich (1/1), Schmitz (1).

Offenbach: Pfaffmann – Kunz (7/5), Gläßgen (6), Übel, S. Mohra (2), Metz (2), Steuer (4), Meyer (1), Graap (2), Pfalzer (2), P. Mohra (1), Busch (1), Daum (4).

Schiedsrichter: Mark Bertram/ Florian Deyer (Kirn).

Zuschauer: 600.

Spielfilm: 1:7 (11.), 4:7 (17.), 4:13 (27.), 5:13 (Halbzeit); 7:17 (38.), 10:23 (48.), 14:32 (Endstand).

Besonderheit: Rot für Koch (Gösenroth) wg. dritter Zeitstrafe (49.).

Nächste Aufgabe für Gösenroth: am Sonntag (16 Uhr) beim TV Niederwürzbach.