Archivierter Artikel vom 26.08.2018, 18:43 Uhr

SG Ahrbach/Heiligenr./Girod- SG Niederroßbach/E. 5:0 (1:0)

Ahrbach: Weimer – Quirmbach, D. Laux, Trumm, Lenz – Schaaf, Linz – T. Kuhn, Wörsdörfer (83. F. Kuhn), Rausch (88. Frank) – Fein (78. Bruch).

Niederroßbach: Ceapa – Hindic (46. Blech), L. H. Jung (60. Rhein), Sarholz, Tuzlak – Zelenika, Haller – Bese, Matsuda, Schneider – Quandel (80. J. N. Jung).

Schiedsrichter: (Richard Kochanetzki (Koblenz) – Zuschauer: 200.

Tore: 1:0 Sebastian Linz (2., Handelfmeter), 2:0 Simon Fein (54.), 3:0, 4:0 Markus Rausch (58., 75.), 5:0 Niklas Wörsdörfer (77.).

Besonderheit: Ahrbachs Torwart Florian Weimer (38.) hält Foulelfmeter von David Quandel.