Archivierter Artikel vom 02.04.2020, 17:07 Uhr

Seit 2015 wird gebaut

Nach längerer Vorbereitung ging es 2015/2016 mit dem eigentlichen Bau der Nordtangente los. Einige Eckdaten:

  • 19. Oktober 2015: Offizieller erster Spatenstich, Baubeginn der provisorischen Baustraßen;
  • April bis August 2016: Umbau des ehemaligen Ikea-Kreisels zu einer Ampelkreuzung;
  • Oktober 2016 bis Oktober 2017: Fäll- und Rodungsarbeiten entlang der künftigen Strecke, archäologische Untersuchungen, Kampfmittelsondierungen;
  • Februar/März 2017: Rückbau der Kleingartenanlage Weinacker;
  • März 2018 bis März 2020: Bau der Straße bis zur neuen Weinackerkreuzung;
  • Sommer 2018 bis April 2020: Bau des letzten Abschnitts der Straße von der Weinackerkreuzung bis zur B 416 inklusive Bau einer Brücke für Radfahrer und Fußgänger;
  • 3. April 2020: Freigabe für den Verkehr;
  • April bis Juni 2020: Fertigstellung der Rampen, Arbeiten an der Rübenacher Straße.