Archivierter Artikel vom 16.09.2018, 21:26 Uhr

Sehls 1:0 bleibt beim 25:26 einzige TuS-Führung

Denkbar knapp musste sich die TuS Kirn zum Saisonauftakt in der Handball-Rheinhessenliga geschlagen geben. Die Mannen des neuen Trainers Igor Domaschenko verloren bei der SG Saulheim mit 25:26 (9:12). Julian Sehls markierte nach 3:56 Minuten das erste Saisontor der Kirner und das 1:0.

Es sollte die einzige Führung für die TuS bleiben. Die Saulheimer erzielten zwar erst nach 6:01 Minuten ihren ersten Treffer, doch anschließend legten sie schnell nach, führten mit 3:1 und 7:3. Zu Beginn des zweiten Durchgangs hatten die Kirner dann eine starke Phase, in der sie zum 17:17 ausglichen, das Spiel drehen konnten sie aber nicht. Bericht folgt.