Archivierter Artikel vom 05.11.2020, 19:23 Uhr
Plus

Schulen werden auf mögliche Aktion von Maskengegnern vorbereitet

Die Schulen in Rheinland-Pfalz sind von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) auf eine mögliche bundesweite Aktion von Maskengegnern am 9. November vorbereitet worden. Es gebe Hinweise, dass Eltern, die der sogenannten Querdenkerbewegung nahestehen, planen, Kinder und deren Angehörige auf dem Schulweg anzusprechen und ihnen unwirksame, grobmaschige Masken in die Hand zu drücken oder eine CO2-Messung unter den Masken der Kinder anzubieten, heißt es in dem Schreiben vom Donnerstag.

Lesezeit: 1 Minuten