Archivierter Artikel vom 13.09.2017, 13:06 Uhr

Schule in Wershofen ist nicht gefährdet

Aufgrund der positiven Entwicklungen der Kinderzahlen für den Standort Wershofen sieht das Gutachterbüro keine Gefährdung. „Sollten langfristig die Schülerzahlen an diesem Standort sinken, wäre das Kriterium Schulweg in den Fokus zu nehmen. Aufgrund der weiten Wege zu anderen Schulstandorten in Rheinland-Pfalz wäre davon auszugehen, dass ein großer Teil der Kinder stattdessen einen Schulstandort in Nordrhein-Westfalen besuchen würde.

Dies dürfte nicht im Interesse des Landes sein.