Archivierter Artikel vom 12.04.2021, 17:18 Uhr

Schon vier Einsätze in der TTBL

Am 3. Januar debütierte Tobias Sältzer als 15-Jähriger in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL). Beim 0:3 im Heimspiel seines TTC Zugbrücke Grenzau gegen den 1.

FC Saarbrücken traf er auf Darko Jorgic und musste sich mit 2:11, 12:14, 7:11 geschlagen geben. Weitere Einsätze im Einzel hatte der Mündersbacher beim 0:3 gegen Borussia Düsseldorf (3:11, 2:11, 4:11 gegen Anton Källberg) und beim 2:3 gegen den TTC Bergneustadt (6:11, 5:11, 3:11 gegen Benedikt Duda). Gegen Bergneustadt spielte Sältzer an der Seite von Ioannis Sgouropoulos auch sein erstes Doppel in der TTBL, verbunden mit dem ersten Satzgewinn (7:11, 10:12, 11:2, 7:11 gegen Alvaro Robles/Alberto Mino). ros