Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 18:54 Uhr

Schokoladige Rezepte gesucht

Nachdem die süße Atmosphäre bereits im letzten Jahr überall zu spüren war, möchte das Amt für Stadtmarketing noch einen Schritt weitergehen und die Menschen in und um Neuwied in das Schokoladen-Glück miteinbeziehen. Dazu soll eine schokoladige Backrezeptsammlung entstehen. Gesucht werden mit Liebe gebackene Kuchen, Kekse oder Gebäcke, die zu einem wesentlichen Anteil aus Schokolade bestehen.

Dies können alte Familienrezepte, innovative Kreationen oder einfach klassische Rezepte mit besonderem Geschmack sein. Zur Erstellung einer Schokoladenkarte müssen die Rezepte mit Titel, Bild des fertigen Schokoladenwerks und dem Wohnort des Bäckers oder der Bäckerin bis zum 13. März an mmanns@neuwied.de, Fax: 02631/802.801 oder per Post an Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Stadtmarketing, z. Hd. Melina Manns, Engerser Landstr. 17, Neuwied geschickt werden. Die schokoladigsten Kreationen kommen in ein Rezeptbüchlein, welches zum Zeitpunkt der ChocolArt im März verteilt wird.