Archivierter Artikel vom 11.04.2018, 14:37 Uhr

Saison beginnt am Wochenende mit Live-Musik

Die Vorbereitungen auf dem ehemaligen NATO-Munitionsgelände im Montabaurer Stadtwald sind abgeschlossen. Am morgigen Freitag, 13. April, beginnt dort die Saison 2018.

Zum Auftakt gibt es dann ab 17 Uhr die Bunkersession „Improvisierte Musik“ mit dem belgischen Duo Nystagmus. Am Sonntag, 15. April, spielen nachmittags im Café The Van Men Songs. Die Musiker präsentieren euphorischen Rock, ansteckenden Pop und einfühlsamen Folk. Eine Woche später beantwortet Heike Lutter am Sonntag, 22. April, in ihrer Lesung „Kalorienbomben und Tortenschlacht“ Fragen wie: Wie widersteht man einer Sahneschnitte? Und wie lässt man Dominosteine rumkugeln? Am Freitag, 27. April, wird im Café wieder Blues-Musik geboten. Das Programm für Mai, Juni und Juli ist ebenfalls schon geplant. Die Öffnungszeiten des b-05 sind freitags ab 17 Uhr, samstags ab 14 Uhr sowie sonn- und feiertags ab 11 Uhr. Die Schließzeiten des Geländes richten sich jeweils nach Besuchs- und Wetterlage.