Archivierter Artikel vom 09.10.2020, 14:36 Uhr

Rheinlandpokal: FFC setzt sich beim TuS Ahrbach durch

In der zweiten Runde des Fußball-Rheinlandpokals der Frauen kam es zum Gipfeltreffen der früheren mit der aktuellen Westerwälder Hochburg. Der ehemalige Bundesligist TuS Ahrbach, heute in der Bezirksliga aktiv, empfing den aktuellen Regionalligisten 1. FFC Montabaur – und zog mit 0:9 (0:7) am Ende deutlich den Kürzeren.

Die Tore für den FFC erzielten Kayleigh Holly (12., 20.), Lena Grosser (15., 42.), Lynn Bange (16., 26., 65.), Celine Dickopf (38.) und Johanna Sabel (84.).