Archivierter Artikel vom 28.05.2021, 17:01 Uhr

Resolution gegen die Erweiterung des FOC Montabaur

Die geplante Erweiterung des FOC Montabaur kam ebenfalls auf der jüngsten Sitzung des Diezer Stadtrats zur Sprache. Denn die FWG-Fraktion brachte den Antrag ein, sich der Resolution der Städte Koblenz, Mayen, Andernach und Neuwied anzuschließen. Diese lehnen eine Vergrößerung des FOC von 10.000 auf über 21.000 Quadratmeter ab.

„Warum sollen wir die Resolution beschließen? Das ist doch keine Gefahr für Diez“, wandte Carmen Holzhäuser (CDU) ein. „Das ist eine Folge der alten Beschlüsse“, erklärte FWG-Fraktionssprecher Stefan Holl. Denn die FOC-Baugenehmigung sei 2015 unter der Bedingung erteilt worden, dass es keine Erweiterungen gebe. Mit zwei Enthaltungen stimmte der Stadtrat dem FWG-Antrag zu. joa