Archivierter Artikel vom 05.04.2020, 15:35 Uhr
Plus

Regelung nach Abbruch: Volleyballverband Rheinland-Pfalz lässt bis zu vier Mannschaften aufsteigen

Keine Meister, keine Absteiger, aber jede Menge Aufsteiger: Der Volleyballverband Rheinland-Pfalz (VVRP) hat eine Regelung gefunden, wie die Tabellenstände der vorzeitig beendeten Spielzeit zu werten sind. „Wir haben uns den Regeln, die der Deutsche Volleyballverband aufgestellt hat, angeschlossen“, sagt Rainer Strohbach, der Vizepräsident des VVRP. Demnach wird es auf rheinland-pfälzischer Ebene keinen offiziellen Meister geben.