Archivierter Artikel vom 08.04.2021, 20:02 Uhr
Plus

Psychologen befürchten Langzeitfolgen bei Kindern

Psychotherapeuten befürchten gravierende Folgen von Corona-Infektionenen für Kinder und Jugendliche. „Wir haben die Sorge, dass die Long-Covid-Fälle deutlich zunehmen“, sagte die Präsidentin der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz, Sabine Maur. Dafür gebe es Anzeichen aus Großbritannien, wo der derzeit vorherrschende Virustyp B.1.1.7 zuerst aufgetreten war.

Lesezeit: 1 Minuten