Archivierter Artikel vom 12.08.2021, 12:43 Uhr
Plus

Projekte am Mittelrhein für Leader-Mittel ausgewählt

Bei der jüngsten Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Welterbe Oberes Mittelrheintal wurden Projekte zur Förderung der ländlichen Entwicklung mit einem Gesamtvolumen von mehr als 450.000 Euro im Mittelrheintal ausgewählt. Das teilt die LAG in einem Pressetext mit. Der Höchstfördersatz von 250.000 Euro wurde durch das Gremium für die Instandsetzung und touristische Inwertsetzung des Torhauses vom Fort Asterstein in Koblenz ausgewählt.