Archivierter Artikel vom 18.11.2020, 10:47 Uhr
Plus

Professor: Dickopf war geheimdienstlich gegen die BRD tätig

Auch am Institut für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, das vor Jahren im Auftrag des Bundeskriminalamtes ein Gutachten über die braune Vergangenheit der Polizeibehörde erstellt und dabei auch Bezug zu deren früherem Präsidenten Paul Dickopf genommen hatte, wurde die Gemeinderatsentscheidung aus Müschenbach registriert. Der Historiker Professor Dr. Patrick Wagner teilt dazu und auch zu einer öffentlichen Stellungnahme des Gemeindearchivars von Müschenbach, der darauf hingewiesen hatte, dass Dickopf nach dem Krieg als Entlasteter eingestuft wurde, in einer E-Mail Folgendes mit.

Lesezeit: 1 Minuten