Plus

Probleme bei der Hilfe am Ort

Bisher habe man Abstand davon genommen, die Aufbereitungsanlage am Ort zu belassen. Sie muss gewartet werden, richtig bedient, was kein Hexenwerk ist, sagt Riehl. Doch es besteht auch die Sorge, dass andere aus dem Verkauf des Wassers ungerechtfertigt Profit schlagen, dass Teile kaputt gehen oder gestohlen werden könnten.

Lesezeit: 1 Minuten