Archivierter Artikel vom 03.06.2019, 19:57 Uhr

Pro: Hippness? Nein, Bekanntheit

Nein, hip ist Rolph nicht. Aber ehrlicherweise: Ist Rheinland-Pfalz hip? Der knuffige Name passt irgendwie zu einem gemütlichen und lebensfrohen Bundesland.

Carsten Zillmann
Carsten Zillmann
Foto: Jens Weber

Über die tristen Farben kann man hinwegsehen, wenn man Rolphs eigentliche Leistung bedenkt: Die mysteriöse Kampagne hat ihn bekannter gemacht, als es der Rheinland-Pfalz-Takt je war. Denn damit wirbt die neue Dachmarke für Innovationen, die notwendig sind. Wer Bus oder Bahn fährt, braucht einen einheitlichen Ansprechpartner statt verschiedener Plattformen. „Rolph, ich will von Germersheim nach Bad Neuenahr!“ – „Gern, macht 20 Euro. Hier ist dein Ticket“, muss es künftig heißen. Dazu muss bei Tarifen viel passieren, und Buchungen via App müssen möglich sein. Die Bekanntheit ist da – mehr muss ein Marketingkonzept nicht liefern. Jetzt kommt es auf Inhalte an.