Archivierter Artikel vom 26.11.2020, 15:53 Uhr

Personalausweise soll es künftig am Abholterminal geben

In Zeiten der Corona-Pandemie wird sich für die Bürger Sinzigs auch etwas ändern, was ihre Dokumente und Unterlagen wie etwa Personalausweise angeht, die sie sonst im Rathaus abholen müssen. Für 25.000 Euro soll in der Nähe des Rathauses ein Abholterminal installiert werden, der ähnlich wie eine Postpaketstation funktioniert. „Auf diese Weise können Unterlagen rund um die Uhr abgeholt werden, aber auch umfangreiche Dokumente für die Verwaltung abgegeben werden“, sagte Bürgermeister Andreas Geron.

Wenn die Mittel auch bei finaler Beschlussfassung bestehen bleiben, erfolgt eine Umsetzung baldmöglichst nach Genehmigung des Haushaltsplanes – mithin voraussichtlich im Frühling kommenden Jahres.