Archivierter Artikel vom 22.01.2018, 17:10 Uhr

Parken bleibt für Nettebad-Besucher kostenlos

Der Parkplatz am Nettebad in Mayen ist kostenpflichtig. Doch Hallenbadbenutzer bekommen den Preis für das Parkticket zurückerstattet, das teilen die Stadtwerke Mayen mit. Bereits seit August 2016 werden die Parkplätze mittels Parkscheinautomaten bewirtschaftet.

Für Hallenbadbenutzer bleibt das Parken am Nettebad kostenlos.
Für Hallenbadbenutzer bleibt das Parken am Nettebad kostenlos.
Foto: Stadtwerke Mayen
Doch in unmittelbarer Nähe zum Hallenbad zu parken, soll kein Nachteil für die Badegäste bedeuten. Zwar müssen alle Parkplatz-Nutzer, sowohl die, die dort ihren Pkw abstellen, um anderweitige Erledigungen zu machen, als auch Badegäste müssen in jedem Fall ein Parkticket ziehen. Andernfalls riskieren Autofahrer eine kostenpflichtige Verwarnung. Aber Nettebad-Besucher bekommen die Parkgebühr an der Kasse mit dem Eintrittspreis verrechnet oder bei Vorteilskarten-Nutzern in bar ausgezahlt. Dadurch stehen den Badegästen kostenfreie Parkflächen zur Verfügung. Für alle anderen kostet das Parken zwischen 10 und 19 Uhr je angefangene halbe Stunde 0,50 Euro.