Archivierter Artikel vom 11.01.2021, 16:23 Uhr

Ohne Ärger – Benimmregeln für Mountainbiken im Wald

„Unser Verein ist Mitglied der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB)“, erzählt Hanspeter Opel. „Die haben Trail Rules herausgebracht, die wir auch auf unseren Vereinstouren beachten und im Zuge des Jugendtrainings an den Nachwuchs weitergeben.“

Die Regeln lauten: Fahre nur auf Wegen, hinterlasse keine Spuren, halte dein Mountainbike unter Kontrolle, respektiere andere Naturnutzer, nimm Rücksicht auf Tiere und plane im Voraus. Damit nicht genug, Opel schlägt noch Ergänzungen vor: Benutze eine Klingel, sag „Hallo“ und wünsche einen schönen Tag, mach dich früh bemerkbar und reduziere das Tempo stark beim Passieren von Fußgängern, denn nichts erschreckt Fußgänger mehr als schnell heran- und vorbeifahrende Biker. joa