Archivierter Artikel vom 29.11.2018, 17:46 Uhr

„Nein.“

Dietmar Canis auf die Frage, ob er nun Mitglied bei der Büfep wird.