Archivierter Artikel vom 10.02.2021, 16:12 Uhr

Name für Wohngebiet gesucht – und gefunden

Der Bauausschuss der Stadt Diez befasste sich außerdem mit der Namensgebung für das geplante Wohngebiet, das am Heckenweg entstehen soll. Dabei stieß der Vorschlag „Diersteiner Quartier“ auf wenig Gegenliebe. „Das klingt viel zu militärisch“, meinte etwa Claudia Fuchs (CDU).

Stadtbürgermeisterin Annette Wick (SPD) brachte auch „Wohnpark Heckenweg“ ins Spiel, doch größere Zustimmung fand schließlich die Anregung von Stefan Holl, das Gebiet „Zur alten Baumschule“ zu nennen. Dafür gab es zwei Gegenstimmen, aber eine Mehrheit nahm die „alte Baumschule“ an. ag