Archivierter Artikel vom 12.11.2018, 15:10 Uhr
Gebhardshain

Nachwuchsingenieure bauen „E-Rabbit“

Kürzlich fand im Bürgerforum in Gebhardshain ein „Elektronik-Workshop“ für technikbegeisterte Mädchen und Jungs statt. Das Angebot der Kreisjugendpflege Altenkirchen traf auf große Begeisterung.

Zunächst lernten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung durch Mitarbeiter der Uni Koblenz (Kinder Technik Ferien Camps) die notwendigen Werkzeuge wie Abisolierzange, Lötfettabsaugpumpe, et cetera kennen, sowie den sicheren Umgang mit dem Lötkolben. Erste Lötversuche konnten gemacht werden.

Später stand der Bau des „E-Rabbits“ auf dem Programm. Hierbei handelte es sich um eine Platine in Form eines Hasens, an dem man die ersten Schritte des Lötens und Einzelheiten des Stromkreislaufs, mittels Lampen, Widerständen, Transistoren und Kondensatoren, erlernen konnte. Nach vorgegebenem Bauplan wurde verkabelt und gelötet, so dass zum Abschluss jeder Teilnehmer sein eigenes Werk mit nach Hause nehmen konnte.

Weitere Infos und Anmeldungen zu weiteren Technikkursen der Kreisjugendpflege unter Telefon 02681/81-2541 oder per E-Mail unter jennifer.weitershagen@kreis-ak.de