Archivierter Artikel vom 19.06.2020, 13:58 Uhr

Mosel-Our-Wanderweg

Der wegen der historischen Befestigungen am Wegrand auch 13-Burgen-Weg genannte Wanderweg ist einer der Ost-West-Wege des Eifelvereins. Die Beschreibungen in den Wanderführern beginnen meist in Alf an der Mosel. Michael Comes lief in Vianden los und am Our-Stausee über die luxemburgisch-deutsche Grenze.

Über Neuerburg, Bitburg und Kyllburg ging es nach Manderscheid und weiter nach Bad Bertrich. Anders als Eifel- und Moselsteig ist der Mosel-Our-Weg kaum frequentiert. „Die ersten Wanderer habe ich kurz vor Manderscheid getroffen. Aber dann war die Hölle los“, erzählt Comes, dass er die ersten 80 Kilometer nahezu allein auf den Wald- und Wirtschaftswegen, , zuweilen aber auch auf öffentlichen Straßen unterwegs war. teu