Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 17:19 Uhr

Modehaus will Neueröffnung zum „Event“ machen

Die Neueröffnung am 11. April soll für die Modehauskette zu einem besonderen Ereignis werden. So sprechen die Verantwortlichen davon, dass sie die Kunden am neuen Standort mit Preisvorteilen und Angeboten anlocken möchten.

Zudem erwarten die Besucher besondere Aktionen wie eine Fotobox, Sekt, Blumengrüße und andere kleine Geschenke. „Die Eröffnung wird ein richtiges Event“, sagt Geschäftsführer Lutz Hockemeyer. Im Mai soll dann ein Maifest mit buntem Programm folgen. cno