Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 13:06 Uhr
Plus
Mittelrhein/Koblenz

Mitarbeiter ziehen vors Arbeitsgericht

Mehr als 100 Mitarbeiter der Loreley-Kliniken wehren sich derzeit vor dem Arbeitsgericht in Koblenz gegen ihre betriebsbedingten Kündigungen. Diese hatte die Krankenhaus GmbH St. Goar-Oberwesel Ende Juni versandt. Einige Mitarbeiter verlieren demnach zum 30. September ihre Jobs aufgrund der Schließung des Klinikbetriebs, die anderen zum Jahresende. Ein erster Gütetermin vor dem Arbeitsgericht hat bereits Mitte August stattgefunden – ohne Erfolg.

Lesezeit: 1 Minuten