Archivierter Artikel vom 08.09.2017, 11:59 Uhr
Plus

Michael Musil: Lösungen nicht ignorieren

Die Diskussion um die Schadstoffemissionen aus Verbrennungsmotoren ist absolut überflüssig, würde man vorhandene Lösungsansätze nicht ignorieren. Der Standesdünkel der Entwickler scheint stärker als Außenseiterlösungen, die nachweislich die Emissionen gegen Null führen.