Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 18:56 Uhr

Meilerfest soll im Juli 2022 nachgeholt werden

Nachdem das neunte Müschenbacher Meilerfest im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste, hatten die Veranstalter zunächst darauf gehofft, das Fest in diesem Jahr nachholen zu können.

Da die Corona-Situation jedoch nach wie vor unübersichtlich und nicht klar ist, wie sie sich bis zum Sommer entwickelt, haben die Mixed Allegro Singers entschieden, die Großveranstaltung mit zahlreichen Chören, Bands, Blasorchester und Tanzgruppen nun auf die Zeit vom 22. bis 31. Juli 2022 zu verschieben. Das Müschenbacher Meilerfest ist laut Organisatoren das größte Waldfest Deutschlands. Es findet normalerweise alle vier Jahre statt. nh