Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 14:40 Uhr

M-E101-Aufmacher/Buz_k-05.01.2016 14:13:52_k_k_k_k-2017-06-12 16:57:24.727

Seit Montag wird auf dem beliebten Schinderhannes-Radweg kräftig gearbeitet. Jitka Nick, Mitarbeiterin des Bauamts der Verbandsgemeinde Emmelshausen, überzeugt sich vom Fortschritt der Sanierung. Zahlreiche Gefahrenstellen durch Wurzeln oder Löcher im Asphalt müssen beseitigt werden.

Deshalb ist der Radweg noch bis in den Juli abschnittsweise während der Arbeitszeiten gesperrt. Foto: Denise Bergfeld