Archivierter Artikel vom 20.12.2017, 12:48 Uhr

Manfred Schumacher mit dem Ehrenschild der Ortsgemeinde ausgezeichnet

Die Ortsgemeinde Kruft hat Manfred Schumacher in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderats das Ehrenschild der Ortsgemeinde verliehen. Ortsbürgermeister Rudolf Schneichel würdigte das ehrenamtliche Wirkendes 77-jährigen Krufters, der bereits im Alter von 21 Jahren das Amt des Kassierers beim TV Kruft übernahm – und dieses bis heute bekleidet.

Manfred Schumacher (2. von rechts) wurde das Ehrenschild der Ortsgemeinde Kruft verliehen. Mit ihm freuen sich neben seiner Ehefrau auch Ortsbürgermeister Rudolf Schneichel (2. von links) sowie die Beigeordneten Lothar Büchel (rechts) und Walter Kill (links).
Manfred Schumacher (2. von rechts) wurde das Ehrenschild der Ortsgemeinde Kruft verliehen. Mit ihm freuen sich neben seiner Ehefrau auch Ortsbürgermeister Rudolf Schneichel (2. von links) sowie die Beigeordneten Lothar Büchel (rechts) und Walter Kill (links).
Foto: Martina Koch

Das Engagement für den TV wurde Schumacher gewissermaßen in die Wiege gelegt: Sein Vater Peter Schumacher war bei Manfred Schumachers Geburt bereits seit 20 Jahren Vorsitzender des TV. Neben der Ehefrau gratulieren auch die beiden Töchter und die Enkel zur Auszeichnung. mko