Archivierter Artikel vom 02.11.2018, 19:06 Uhr

„Man muss leider sagen: Palliativpatienten können hier keine SAPV haben.“

Christian Grimm vom Palliativnetzwerk Obere Nahe gibt dennoch die Hoffnung nicht auf.

bb