„Leuchtturm“ im Süden der Deichstadt

Die katholische Kirchenpfarrei Sankt Peter und Paul in Irlich hat vor Kurzem die neue Beleuchtung der Pfarrkirche mit modernster Technik in Betrieb genommen. Der Ortsbeirat rund um Ortsvorsteher Karl-Heinz Wilhelmy hatte die Anschaffung mit 10.000 Euro unterstützt. Nun ist die Freude groß, dass die Pfarrei in hellem Licht erstrahlt. „Irlich im Süden unseres Stadtgebietes präsentiert sich nun als Leuchtturm der besonderen Art”, lobt Ortsvorsteher Karl-Heinz Wilhelmy.

rsz