Archivierter Artikel vom 04.09.2017, 15:20 Uhr

Kurz geantwortet

Wir haben die Kandidaten gebeten, diese fünf Sätze zu vervollständigen:

Politik ist für mich „Leidenschaft, die Leiden schafft.“

Im Bundestag werde ich „stets fair und sachlich diskutieren, verantwortungsvoll und bewusst Politik machen.“

Angela Merkel „ist eine gute Kanzlerin. Auch wenn sie kleine Schwächen hat, macht sie ihren Job gut.“

Mein politisches Vorbild „sind die Freiheitskämpfer, die im 18. Jahrhundert für ihre Rechte auf die Straße gegangen sind.“

Deutschland braucht „unbedingt ein Einwanderungsgesetz.“