Archivierter Artikel vom 26.04.2018, 17:09 Uhr

Kuhn-Elf feiert den vierten Sieg in Folge

Die SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal II bleibt in diesem Jahr glücklos. Auch im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel gab es gegen die SG Buchholz/Oppenhausen/Nörtershausen eine 0:3 (0:2)-Niederlage. Bereits in der ersten Minute waren die Gäste durch Goalgetter Joshua Schink in Führung gegangen. „Das hat es für uns noch mal schwerer gemacht“, sagte Spielertrainer Marcel Mähringer, der wie Erdusch Gubetini aufgrund einer Erkrankung gefehlt hatte. Doch das frühe Tor wirkte sich auch bei den Gäste nicht positiv aus. „Irgendwie dachten die Jungs wohl, sie spielen das dann locker-flockig runter“, meinte Buchholz‘ Trainer Toni Kuhn. „Wir haben das dann oft nicht gut ausgespielt.“ Es sei allerdings auch die vierte Partie in zehn Tagen gewesen – und der vierte Sieg in Folge. Der April ist der Monat der Buchholzer.

Tore: 0:1 Joshua Schink (1.), 0:2 Stefan Röhrig (42.), 0:3 Schink (55.). ter