Archivierter Artikel vom 28.09.2020, 21:32 Uhr
Plus

Kugelmann warnt vor flächendeckender Gesichtserkennung

Der Datenschutzbeauftragte Dieter Kugelmann hat vor einer umfassenden Einführung von Techniken zur Gesichtserkennung gewarnt. „Eine flächendeckende, automatisierte Gesichtserkennung in öffentlichen Räumen könnte zu einer Totalüberwachung führen. Davor graut es mir“, sagt Kugelmann .