Archivierter Artikel vom 09.04.2020, 20:29 Uhr
Plus

Kommentar zur Schließung der Loreley-Kliniken in Oberwesel: Die Abwicklung läuft schon seit Monaten

Zu Ostern gibt es nicht nur versöhnliche Botschaften. Wenn ein kirchlicher Träger die Abwicklung eines über Jahre hinweg nicht extrem defizitär wirkenden Klinikbetriebes offensichtlich bewusst in Gang setzt, die Politik anscheinend mindestens wohlwollend das Geschehen begleitet und dieses Tun mit Millionenzusagen vermeintlich noch unterstützt, dann darf die Frage nach dem „Warum“ durchaus gestellt werden. Und die ergänzende Frage, ob da zu Ostern nicht Krokodilstränen geweint wurden?

Lesezeit: 2 Minuten