Archivierter Artikel vom 28.04.2020, 19:46 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kommentar von Anke Mersmann: Der Moment ist ebenso unpassend wie das Mittel

Von ihrem 15,5 Millionen Euro starken Sechspunkteplan für Kulturschaffende in Rheinland-Pfalz erhoffen sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturminister Konrad Wolf also einen „innovativen Schub“. Das Ansinnen ist ja prinzipiell richtig – allerdings ist der Moment ebenso unpassend wie das Mittel: In einem als Hilfspaket deklarierten Programm Arbeitsstipendien als zentralen Baustein zu setzen, verwundert doch sehr.

Von Anke Mersmann Lesezeit: 1 Minuten