Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 09:01 Uhr

Kleine mit großer Wahlbeteiligung

Einmal mehr war die Wahlbeteiligung in kleineren Gemeinden wesentlich höher als in großen. Die höchste Wahlbeteiligung im Dekanat wurde nach gestrigem Stand mit knapp 67 Prozent in der 477 Stimmberechtigte zählenden Kirchengemeinde Langenscheid und Geilnau gemeldet, auch innerhalb der Landeskirche ein absoluter Spitzenwert.

Unter den „Großen“ im Dekanat kann sich die 2366 Stimmberechtigte zählende Sankt-Peter-Gemeinde zu Diez laut Dekanatsmitteilung einmal mehr über eine sehr hohe Wahlbeteiligung von immerhin knapp 41 Prozent freuen.