Archivierter Artikel vom 03.01.2020, 19:15 Uhr
Plus
Ediger-Eller/Frankfurt

Kaum einer kannte die Baustelle an der Mosel so gut wie er: Der Tunnelexperte vom Petersberg

Bodo Tauch hat eine besondere Leidenschaft. Ihm haben es dunkle Röhren angetan. Der Ingenieur koordiniert Sanierungen oder Erweiterungen von Eisenbahntunnels für die DB Netz AG. Gerade hat er die in einem laut Bahn europaweit neuartigen Verfahren vollzogene Erneuerung des 367 Meter langen Petersbergtunnels an der Moselstrecke zwischen Koblenz und Trier pünktlich zu Ende gebracht. Am 9. Dezember rollten nach etwa zweijährigen Arbeiten wieder Züge auf zwei Gleisen. Im Moseltal kennt sich Tauch besonders gut aus, zuvor leitete er nämlich auch die Modernisierung des mit über vier Kilometern wesentlich längeren Kaiser-Wilhelm-Tunnels.

Lesezeit: 3 Minuten