Archivierter Artikel vom 17.08.2017, 09:16 Uhr

Jubiläum wird in Betzdorf gefeiert

25 Jahre Betreuungsrecht und 25 Jahre Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Altenkirchen wird am heutigen Donnerstag, 17. August, 19 Uhr, Barbarasaal der Stadthalle Betzdorf, gefeiert. Es gibt einen Rück- und Ausblick zum Betreuungsgesetz.

Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler nimmt an der Veranstaltung teil. Professor Tobias Fröschle (Uni Siegen) hält den Festvortrag. Im Kreis Altenkirchen sind in Sachen Betreuung auch das DRK, die Diakonie und der Sozialdienst katholischer Männer und Frauen (SKFM) tätig. Aktuell gibt es derzeit 1600 Betreuungsfälle im Kreis Altenkirchen, sagt Jochim Brenner von der Kreisverwaltung. Jährlich werden beim Kreis rund 1000 Sozialberichte im Zusammenhang mit möglichen Betreuungen angefertigt. an