Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 22:24 Uhr
Plus
Wallertheim

Joker Jan Sauter trifft

Die Fußballer der SG Wöllstein/Siefersheim haben in der A-Klasse Alzey-Worms in die Spur zurückgefunden. Bei der SG Wiesbachtal setzten sie sich mit 2:1 (1:1) durch. „Das ist mittlerweile unser Standardergebnis, nur meistens nicht für uns“, scherzte Jan Sauter. Dem Wöllsteiner Spielertrainer gelang nach seiner Einwechslung der Siegtreffer. Nach einem Eckball, den Dominik Gerhardt verlängerte, stand Sauter frei und bugsierte den Ball ins Tor. Gerhardt selbst hatte zwei Minuten vor der Pause den Ausgleich erzielt, zuvor aber, wie etliche seiner Teamkollegen, gute Chancen liegen gelassen. Die Gastgeber waren nach einem Eckball, der per Kopf weitergeleitet wurde, in Führung gegangen (18.). Sie blieben nach ruhenden Bällen weiterhin gefährlich, trafen aber nicht mehr. Sauter war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben endlich mal wieder Fußball gespielt, so wie in der ersten Saisonhälfte. Das war unser bisher bestes Spiel nach der Winterpause.“ tip