Institut ist fit für die Zukunft

„Fit für die Zukunft“ hieß das Motto in der Sparkasse Westerwald-Sieg bei zwei Großprojekten 2020, die trotz Einschränkungen erfolgreich abgeschlossen wurden. Diese legten den Grundstein für die Neuaufstellung im Vertrieb zum Jahresbeginn 2021, berichtete Vorstand Andreas Görg. Sechs kleinere Geschäftsstellen wurden in SB-Filialen umgewandelt.

Gleichzeitig hat das Institut die Beratungs- und Serviceangebote an den nunmehr 27 Standorten weiter ausgebaut. Auch die Öffnungszeiten wurden dem Kundenverhalten angepasst. Sechs der großen Standorte sind nun täglich, außer mittwochs, bis 18 Uhr für die Kunden geöffnet. Neu aufgestellt ging auch das Beratungscenter Digital am 1. Januar an den Start. Rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen dort alle Service- und Beratungswünsche der Kunden, die nicht den Weg in die Filialen suchen. mm