Archivierter Artikel vom 28.05.2021, 16:34 Uhr

In eigener Sache

Gerne hätten wir zu diesem Bericht, wie in solchen Fällen üblich und dutzendfach zelebriert, ein Foto der betreffenden Fahrzeuge des Baubetriebshofs gestellt, die nun durch erhebliche Steuermittel ersetzt werden. Das war aber seitens der Stadtverwaltung – ohne weitere Begründung – „nicht erwünscht“: Dem NZ-Fotografen wurde der Zugang zum Baubetriebshof verwehrt.

sc